Diese Kabel musste ich haben…

Ich hatte von Schnerzinger Kabeln bereits gehört, mir aber gedacht: Wieder mal eine Kabelfirma auf diesem riesigen Markt der Kabelhersteller, wer soll da noch den Überblick behalten. Ich glaubte auch mit meinen schönen Kabeln eines namhaften Weltmarktführers hervorragend bedient zu sein. Ich schaute mir die gut gemachte Internetseite von Schnerzinger an und wurde neugierig. Einige Tage später wurde mit Herrn Brämer, der Schnerzinger vertreibt, ein Termin bei mir vor Ort vereinbart. Er kam mit großen Kästen voller Kabel. Es wurde alles probiert. Was soll ich sagen: ich war und bin von diesen Schnerzinger Kabeln vollstens überzeugt. Diese Kabel musste ich haben.

Inzwischen ist meine Anlage, die auch vorher bereits sehr gut lief, komplett mit Schnerzinger verkabelt. Die Anlage spielt jetzt wie von einem anderen Stern. Es ist sicher keine Übertreibung. Vorher war HiFi auf sehr hohem Niveau, jetzt ist die Musik „Livehaftig“. Die Musik spielt total losgelöst vom Lautsprecher, die räumliche Abbildung und die Raumtiefe sind phänomenal.

Diese Kabel haben Anlagenstatus, weil sie erst die Fähigkeit haben, die Qualitäten der hervorragenden Elektronikkomponenten und Lautsprecher zum Vorschein zu bringen. Auffallend ist, das auch nicht gut aufgenommene Musik viel musikalischer spielt und Freude macht. Man hört plötzlich noch Informationen auf seinem Tonträger, die vorher nicht aufgefallen sind. Aber die Kabel lassen die Musik nicht schärfer oder lästiger klingen, nein es klingt alles unglaublich fein und musikalisch.

Ich bin davon überzeugt, im HiFi Himmel angekommen zu sein. Ich kann nur dazu raten: wer die finanziellen Möglichkeiten hat, sollte diese Schnerzinger Kabel unter Anleitung von Herrn Brämer probieren.

Mein ganz besonderer Dank richtet sich an Herrn Klocke und Herrn Brämer für Ihr Engagement und Ihr außergewöhnliches Know How.

Liebe Grüße sendet Ihnen, Werner C.

— Werner C. —